Ausflug ukrainischer Flüchtlingskinder mit Hilfe des LC Varel

Kletterparkbesuch für ukrainische Flüchtlinge

Einen wunderschönen Tag konnten 50 Frauen, Kinder und Jugendliche aus der Ukraine im September 2022 im Kletterpark Conneforde verbringen. Beim Klettern, Minigolf und anderen Spielen konnten sie so ein wenig Abstand gewinnen von den schrecklichen Erfahrungen aus dem Krieg in ihrer Heimat und von ihrer Flucht. Sie leben z.Zt. in Varel, Obenstrohe oder Bockhorn, viele von ihnen noch in Sammelunterkünften.

Betreut werden sie u.a. von der Ukrainerin Elena Liebenthal, die in Zusammenarbeit mit der Varelerin Ulrike Marks diesen Ausflug geplant und durchgeführt hatte. Einen ähnlichen Ausflug hatten die Beiden schon im Mai zum Jaderpark organisiert.

Eintritts- und Verpflegungskosten beider Aktionen konnten durch großzügige Spenden beglichen werden, im Mai durch eine Spende der Heinz- Neukäter- Schule, deren Schülerschaft und MitarbeiterInnen Kuchen verkauft hatten.


Die Kosten für Fahrt und Eintritt in den Kletterpark , für ein Obst- und Gemüsebüfett und heiße Würstchen konnten dankenswerterweise durch Spenden des Lionsclubs Varel, der Rotarier Frieslands, der Mitarbeiter des Hauptamts Westerstede sowie des Kletterparks selbst getragen werden.
Die Ukrainerinnen bereicherten außerdem das Büfett mit selbstgebackenen ukrainischen Spezialitäten.



Alle nutzten ausgiebig und mit Freude das Kletterangebot unter fachkundiger Anleitung und die übrigen Angebote des Parks. Zum Schluss bedankten sie sich mit dem Singen ihrer Nationalhymne.



Ulrike Marks, Varel September 2022